Allgemeine Geschäftsbedingungen


Im Falle der Beauftragung auf Basis des TCI Training Coaching Impulse GmbH Angebotes gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TCI Training Coaching Impulse GmbH die als Beilage jedes Angebots beigefügt und auf dieser Homepage veröffentlicht sind.

Preise und Leistungen:
Geschäftsgrundlage sind unsere jeweils gültigen Preislisten bzw. die Auftragsbestätigung für das Ausbildungsprogramm.

Rechnungslegung und Fälligkeit:
Alle Rechnungen sind prompt nach Erhalt ohne Abzug fällig. Spesen und Barauslagen stellen wir nach Aufwand in Rechnung. Bei Zahlungsverzug berechnen wir alle Mahn- und Inkassospesen sowie die banküblichen Zinsen. Bei Überweisungen aus dem Ausland gehen Spesen zu Lasten des Rechnungsempfängers.
Alle Preisangaben sind freibleibend und verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Trainingsstornierung:
Bis 12 Wochen vor Beginn des ersten Trainingstages berechnen wir für Storno 50%, danach 100% der Trainingsgebühr.
Reise - und Aufenthaltsspesen:
Bei firmeninternen Trainings übernimmt der Kunde die tatsächlichen Kosten für An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung der TCI Trainer und Assistenten. Die Wahl des Verkehrsmittels steht uns frei. Wir achten dabei auf größte Zeit- und Kostenökonomie.

Copyright:
Die Trainingsinhalte und Trainingsunterlagen sind unser geistiges Eigentum und stehen ausschließlich den Trainingsteilnehmern zur Verfügung. Die weitere firmeninterne sowie firmenexterne Nutzung ist an unsere schriftliche Nutzungszusage gebunden.

Gerichtsstand:
Als Gerichtsstand wird das sachlich zuständige Gericht in Niederösterreich vereinbart.
Mit Annahme unseres Angebotes erklärt sich der Kunde mit diesen Bedingungen einverstanden, sofern nicht schriftlich anderes vereinbart wurde.